JETZT DAS MAGAZIN ALS PDF BESTELLEN

Bestellung IG FÜR Magazin

Ich bestelle hiermit das aktuelle IG FÜR Magazin und möchte es als PDF an meine Emailadresse gesendet bekommen.


IG FÜR Mitglied Claudia Homanner

Portrt Frau Homanner bearbKurzvita des Mitglieds

Claudia Homanner, geboren 1975 in Kempten, machte zunächst eine Lehre zur Bankkauffrau und übernahm die Buchhaltung im elterlichen Betrieb. Nach der Geburt ihres Kindes nahm sie sich Zeit für die Familie. Schließlich folgte eine berufliche Neuorientierung: Sie ließ sich zur ganzheitlichen Ernährungsberaterin ausbilden und machte sich selbstständig. Seit Mitte 2015 führt sie eine eigene Praxis in Dietmannsried. Zusätzlich leitet sie Kurse im Basenfasten und hält Vorträge in Praxen, Vereinen oder Firmen rund um das Thema Ernährung.Darüber hinaus engagiert er sich für verschiedene Gremien in Wirtschaft, Wissenschaft und Kirche, u. a. als Mitglied des Aufsichtsrats der Kliniken Kempten-Oberallgäu gGmbH, der Allgäu-Initiativ-Konferenz, des Kooperationsrats der Bodenseehochschule, des Verwaltungsrats der Diakonie Kempten und des Kirchenvorstands der St.-Mang-Kirche sowie als Vorsitzender des Freundeskreises der St.-Mang-Kirche e. V.

Ich unterstütze die IG FÜR, weil ...
...ich als ganzheitliche Ernährungsberaterin weiß, wie wichtig gesunde Lebensmittel sind. Jeder sollte das Recht auf gesunde Lebensmittel haben. Eine bewusste vitalstoffreiche Ernährung ist der Schlüssel für ein gesundes Leben und dient der Vorbeugung vieler Zivilisationskrankheiten in unserer Zeit. Dafür kann die IG FÜR das Bewusstsein schärfen.

Wie definieren Sie den Begriff gesunde Lebensmittel?
Bei dem Begriff „gesunde Lebensmittel“ möchte ich besonders die Wörter „gesund“ und „Leben“ hervorheben. Dies sind für mich Lebensmittel, die nicht stark industriell verarbeitet worden sind. Also Lebensmittel, die noch am „Leben“ sind und deren Wachstum in den gesunden Naturkreislauf eingebunden und dabei nicht durch übermäßiges (chemisches) Düngen oder andere Vorgehensweisen belastet wird.

Welche Rolle spielen Verbraucher und Handel in Bezug auf „gesunde Lebensmittel“?
In meinen Augen eine sehr große Rolle. Dabei haben die Verbraucher mit Ihrem Einkaufsverhalten noch den größeren Einfluss als die Händler, da diese nach der eigenen Wirtschaftlichkeit schauen müssen und wollen.

Was wünschen/erhoffen Sie sich von der IG FÜR? 
Ich wünsche mir, dass weiterhin eine gute Aufklärung über gesunde Lebensmittel stattfindet (am liebsten schon ab dem Schulalter) und die Deklarierung von Lebensmittel noch transparenter für den Verbraucher wird. Ferner sollten gesunde Lebensmittel für den Endverbraucher bezahlbar bleiben. Auch würde ich mir wünschen, dass die Lobby der Großkonzerne, die industriell verarbeitete Lebensmittel herstellen, in Wirtschaft und Politik an Macht verliert.


Copyright © 2020 - Interessengemeinschaft FÜR gesunde Lebensmittel e.V.