JETZT DAS MAGAZIN ALS PDF BESTELLEN

schweine

  • NRW-Bericht: Missstände in der Schweinehaltung

    NRW-Bericht

    Ein am 20. Januar vorgelegter Bericht des nordrhein-westfälischen Landwirtschaftsministeriums zum Thema „Schwerpunktkontrollen in Schweinemastbetrieben“ verweist auf gravierende Missstände in der Schweinehaltung in NRW. 59 Prozent der 379 untersuchten Betriebe wiesen mindestens einen tierschutzrelevanten Mangel, 90 Betriebe sogar mehrere Verstöße gegen Tierschutzkriterien auf. Große Mängel wurden vor allem bei der Unterbringung, Versorgung und Separierung kranker und verletzter Tiere vorgefunden.

     photo 1527394105696 fd7b97ad0f0e


Copyright © 2021 - Interessengemeinschaft FÜR gesunde Lebensmittel e.V.