Crowdfunding

  • Ob Fleischersatzprodukte wirklich eine Veränderung bringen und ein Umdenken bewirken, sei dahingestellt. Fakt ist jedoch: Immer mehr Menschen ist das Fleischersatzprodukt namens „Beyond Burger“ ein Begriff. Grund genug, eine Studie über die Beliebtheit und das Potential dieses neuartigen, pflanzlichen Lebensmittels durchzuführen – mit teils verblüffenden Ergebnissen.

     beyondmeat gr

  • Noch bis zum 23. Januar findet in Berlin die Grüne Woche statt.
     
    gruene woche boelwgr
  • Der Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW) lädt zur Jahrestagung 2019 ein. Das reichhaltige Programm mit Vertretern aus den verschiedensten Gruppierungen, Vereinen und Parteien (so u. a. Fridays for Future, BUND, Greenpeace, WWF und Volksinitiative Artenvielfalt) soll zum Diskutieren anregen und einen Dialog initiieren.

     boelw jahrestagung gr

  • Noch bis zum 30. September können sich Unternehmen, Initiativen und Privatpersonen für den One World Award 2020 bewerben.
    oneworldawardgr
  • Welcome to Mainstream – die Biobranche befindet sich derzeit in einem sehr großen Wandel: Der Marktanteil ist auf über 10 Prozent angestiegen, der Vertrieb läuft über alle Kanäle und immer mehr Landwirte wollen auf den ökologischen Landbau umstellen. Die Biobranche ist sozusagen im Mainstream angekommen.
    oekomarketingtagegr
  • Haben Sie sich schon einmal vorgestellt, wie eine Welt ohne Bienen und Bauern aussehen würde? Irgendwie keine so schöne Vorstellung, die aber – wenn alles so weiterläuft wie bisher – irgendwann Realität werden könnte.
    savebeesandfarmersgr
  • Gut, besser, Öko! Zu diesem Urteil mag man kommen, betrachtet man die sehr guten Wachstums- und Strukturdaten zum Ökolandbau im jüngst veröffentlichten Bericht der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE).

     oekolandbau gr

  • Impressionen vom IG FÜR Fachsymposium der Lebensmittelbranche zum Thema "Klima-Wende jetzt! Mit dem Einkaufszettel die Welt retten?" Vielen Dank für ein inspirierendes Symposium mit vielseitigen Vorträgen und einem regen Austausch! Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr – am 29. September 2020 wieder in Berlin! #IGFÜRBerlin2019
     

     
  • Das Bundeskabinett hat im September ein Agrarpaket beschlossen. Bestandteil soll unter anderem ein Tierwohl-Label sein, das allerdings auf Freiwilligkeit basiert. Zu wenig, findet die SPD und fordert ein verpflichtendes Label.
    agrarpaketgr
  • Technologischer Fortschritt im landwirtschaftlichen Bereich hat bisher in erster Linie den Landwirten etwas genützt. Immer größere Flächen konnten von immer weniger Personal bewirtschaftet werden, immer mehr Nutztiere konnten gehalten werden, immer geringer wurde der Aufwand pro Quadratmeter oder pro Tier. Doch jetzt tut sich etwas...
     
    landwirtschaft4 0gr
  • Wie sensibilisiert man Jugendliche für das komplexe Thema ressourcenschonende Ernährung und weist auf die Bedeutung von ökologischer Landwirtschaft hin, ohne zu trocken und mit erhobenem Zeigefinger daherzukommen? Über diese Frage dachten Mitglieder des Ökomarkt e. V., einer Hamburger Initiative von Verbraucher*innen und ökologisch wirtschaftenden Landwirt*innen, nach und entwickelten einen Leitfaden zur Ansprache der 18- bis 30-jährigen zum Thema „Ressourcenschonende Ernährung mit Bio-Produkten“.

     ressourcenleitfaden gr

  • Seit dem 1. Juli gibt es eine neue ökologische Crowdfunding Plattform namens ecozins!

    ecozinsgr

  • Vielen Dank für ein inspirierendes Symposium mit vielseitigen Vorträgen und einem regen Austausch! Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr – am 29. September 2020 wieder in Berlin!
    Impressionen vom Symposium vermitteln unsere Fotos auf Facebook.
    Die Pressemitteilung zum Symposium finden Sie hier.
     #IGFÜRBerlin2019
    symposium 2019 gr
  • Neue Woche, neuer Input: Diesmal geht es in unserer Reihe „Symposium zum Mitnehmen“ um die ökonomischen Auswirkungen des Klimawandels auf Landwirtschaft und Lebensmittelhandel.
     
    bandel gr
  • Wen das Thema Nachhaltigkeit auch über die Feiertage nicht loslässt, dem sei der nachfolgende Artikel aus unserer Reihe „Symposium zum Mitnehmen“ ganz besonders ans Herz gelegt:
     
    Anita Idel gr
  • Weiter geht’s in unserer Reihe „Symposium zum Mitnehmen“! Diesmal freuen wir uns, die Präsentation von IG FÜR Vorstandsmitglied Michaela Meyer zur Nachhaltigkeitsstrategie von EDEKA Südwest zeigen zu dürfen.
     
    Klimawandel jetzt gr
  • „Vom Feld bis in die Tasse“ – so lautet der neue Titel aus der Reihe „Symposium zum Mitnehmen“. Diese Woche geht es in der Präsentation von Dr. Thomas Henn vom IG FÜR Mitgliedsunternehmen Lebensbaum um klimafreundliches Wirtschaften mit den Schwerpunkten Tee, Kaffee und Gewürze.
     
    feld tasse gr
  • Symposium zum Mitnehmen Nr. 6. Diesmal gibt uns Dieter Overath, geschäftsführender Vorstand von Fairtrade Deutschland einen Einblick in die Arbeit von Fairtrade und macht damit deutlich, wie eng verwoben die Klimafrage mit der sozialen Frage ist.
     
    fairtrade gr
  • Zufrieden und stolz blicken wir auf unser Symposium in Berlin zurück. Unter dem Motto „Klima-Wende jetzt! Mit dem Einkaufszettel die Welt retten?“ erhielten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer viele neue Impulse. Wer die Vortragsinhalte nochmal nachlesen möchte, wird in den folgenden Wochen auf seine Kosten kommen.
    symposiumzummitnehmen1gr
  • Heute ist Tag des Bodens. Der von der IUSS (International Union of Soil Sciences) ins Leben gerufene Aktionstag soll an die Bedeutung des Bodens und der Bodenfruchtbarkeit erinnern.
     
    tagdesbodens2019gr


Copyright © 2020 - Interessengemeinschaft FÜR gesunde Lebensmittel e.V.