Was viele bereits ahnten, bestätigt eine aktuelle Studie der Newcastle University: Milch und Fleisch aus ökologischer Landwirtschaft enthalten mehr ungesättigte Fettsäuren als konventionelle Produkte.

Bio MilchFleisch Beitragsbild

Die Haltungsbedingungen schlagen sich in der Qualität tierischer Produkte nieder. Das bestätigt eine aktuelle Studie der Newcastle University, die dafür mehr als 190 Milch- und 60 Fleischstudien ausgewertet hat. Das Ergebnis: Tierische Produkte aus ökologischer Landwirtschaft enthalten gesündere Fette als konventionelle Produkte. Bio-Milch und Bio-Fleisch enthalten zum Beispiel 50 Prozent mehr Omega-3-Fettsäuren. Ein halber Liter Bio-Milch liefert demnach rund 39 Milligramm langkettige Omega-3-Fettsäuren, die gleiche Menge konventionelle Milch dagegen nur 25 Milligramm. Auch bei der konjugierten Linolsäure schnitt die Bio-Milch deutlich besser ab: Sie enthielt rund 40 Prozent mehr davon als die konventionelle Milch. Zudem konnte Bio-Milch beim Vitamin- und Jodgehalt punkten.

Die Ursache für die Qualitätsunterschiede sehen die Forscher in den unterschiedlichen Haltungsbedingungen begründet. So erhalten Bio-Kühe durch die Weidehaltung mehr frisches Gras und weniger Kraftfutter.

Quelle: www.spiegel.de

Pressemitteilung der Newcastle University

Termine und Veranstaltungen

Ob Symposium, Fachtagungen, Vorträge oder Vorstandstreffen, hier informieren wir Sie über kommende Veranstaltungen der
IG FÜR in den Arbeitsgruppen Kempten und Fulda.

Arbeitsgruppe Fulda

Jeden ersten Montag im Monat organisiert die IG FÜR interessante Vorträge in Fulda rund um die Themen Gesundheit und nachhaltiges Leben.

Veranstaltungsort: tegut… Zentrale, Gerloser Weg 72, 36039 Fulda, Raum: Wasserkuppe (im 3. Obergeschoss)

Eintritt frei, Spenden sind willkommen!

Zu den Terminen

Arbeitsgruppe Kempten

Jeden letzten Mittwoch des Monats organisiert die IG FÜR interessante Vorträge in Kempten rund um die Themen Gesundheit und nachhaltiges Leben.

Veranstaltungsort: 's Lorenz, Prälat-Götz-Straße, 287439 Kempten, Telefon: 0831 28584

Eintritt frei, Spenden sind willkommen!

Zu den Terminen

IG FÜR Unterwegs

Immer mittendrin, immer im Austausch. Die IG FÜR sucht den Kontakt mit der Öffentlichkeit, um so ein gesellschaftliches Bewusstsein von der Bedeutung gesunder Lebensmittel für die Gesundheit der Menschen zu fördern.

Weitere IG FÜR Unterwegs Beiträge

IG FÜR MAGAZIN

Die IG FÜR gibt in regelmäßigen Abständen das IG FÜR Magazin (ehem. IG FÜR Zeitung) heraus, um ihre Mitglieder rund um das Thema „Lebensmittel sind Mittel zum Leben“ und über die Aktivitäten der IG FÜR zu informieren. Die aktuellen Ausgaben finden Sie hier zum Download. Viel Spass beim Schmökern!

IGFUER Magazin 02 RZ Ansicht Cover Web

IG FÜR MAGAZIN 2/2018

  • Update Symposium und Mitgliederversammlung 2018 in Berlin
  • Anthroposophische Ernährung Teil 2
  • AöL-Biodiversitätskampagne "Vielfalt verbindet"
  • Zustand des Deutschen Grund- und Trinkwassers Teil 2

Ausgaben 2018: Nr. 2 / Nr. 1
Ausgaben 2017: Nr. 3 / Nr. 2 / Nr. 1
Ausgaben 2016: Nr. 4 / Nr. 3 / Nr. 2 / Nr. 1
Ausgaben 2015: Nr. 3 / Nr. 2 / Nr. 1
Ausgaben 2014: Nr. 3 / Nr. 2 / Nr. 1
Ausgaben 2013: Nr. 3 / Nr. 2 / Nr. 1


Copyright © 2018 - Interessengemeinschaft FÜR gesunde Lebensmittel e.V.