Die IG FÜR veranstaltete am 11. September 2018 ihr diesjähriges Symposium in Berlin zum Thema „Ausgesummt? Was bedeutet Biodiversität für unsere Zukunft als Gesellschaft und für uns in der Lebensmittelbranche?“

OBE 6942 groß

Biodiversität wird aktuell viel diskutiert - so auch am 11. September beim Symposium der IG FÜR in der Hessischen Landesvertretung in Berlin. Zehn Referentinnen und Referenten beleuchteten das Thema aus den Blickwinkeln von Gesellschaft, Wissenschaft, Wirtschaft, Landwirtschaft, Lebensmittelhandel und NGOs. Welche Verantwortung hat die Gesellschaft? Was muss die Politik tun? Wie gestaltet sich die Zusammenarbeit von Handel und NGOs? Was kann die Wirtschaft für den Schutz der Insekten tun?

In verschiedenen Workshops, die Nachwuchskräfte von REWE, EDEKA und tegut... gestalteten, tauschten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Symposiums zudem aktiv zu den folgenden Themen aus:

-    Ich habe genug zum Essen, was interessiert mich der
     Rest?
-    Massentierhaltung - Masse ist klasse!
-    Warum züchten wir keine genmanipulierte Akkordbiene?

Referentinnen und Referenten

-    Dr. Marina Beermann, WWF Deutschland
-    Sandra Erdmann, Fleischwerk EDEKA Nord GmbH
-    Karin Flohr, NABU
-    Dr. Maja Göpel, Wissenschaftlicher Beirat der
     Bundesregierung Globale Umweltveränderungen (WBGU)
-    Benedikt Haerlin, Zukunftsstiftung Landwirtschaft
-    Josef Jacobi, Landwirt, Biohof Jacobi / Upländer
     Bauernmolkerei

-    Dr. Gerd Müller, Bundesminister für wirtschaftliche
     Zusammenarbeit und Entwicklung (CSU)
-    Nicola Tanaskovic, REWE Group
-    Dr. Hans-Dietrich Reckhaus, INSECT RESPECT, Reckhaus
     AG (Schweiz)
-    Prof. Dr. Hubert Weiger, Bund für Umwelt und
     Naturschutz (BUND) e. V.

Moderator: Reiner Mihr, Chefredakteur, Lebensmittel Praxis

Vorträge

-    Eine Welt – unsere Verantwortung
-    Wie wichtig ist Biodiversität für uns als Gesellschaft?
-    Welche Bedeutung hat Biodiversität für eine
     zukunftsfähige Landwirtschaft?
-    Sicherung der Saatgutvielfalt
-    Welche Verantwortung und Handlungsempfehlungen für
     die Biodiversität muss die Politik übernehmen?
-    Wirtschaftliche Beiträge gegen das Insektensterben am
     Beispiel von INSECT RESPECT
-    "Braunkehlchen meets Salami." Einblicke in die
     strategische Partnerschaft von EDEKA und WWF
-    Biodiversität bei der REWE Group – Was gelungene
     Kooperationen bewegen können

Kurzfilm - Impressionen vom IG FÜR Symposium 2018

Weitere Informationen auf Facebook unter #IGFürBerlin.

Termine und Veranstaltungen

Ob Symposium, Fachtagungen, Vorträge oder Vorstandstreffen, hier informieren wir Sie über kommende Veranstaltungen der
IG FÜR in den Arbeitsgruppen Kempten und Fulda.

Arbeitsgruppe Fulda

Jeden ersten Montag des Monats organisiert die IG FÜR interessante Vorträge in Fulda rund um die Themen Gesundheit und nachhaltiges Leben.

Veranstaltungsort: tegut… Zentrale, Gerloser Weg 72, 36039 Fulda, Raum: Wasserkuppe (im 3. Obergeschoss)

Eintritt frei, Spenden sind willkommen!

Zu den Terminen

Arbeitsgruppe Kempten

Jeden letzten Mittwoch des Monats organisiert die IG FÜR interessante Vorträge in Kempten rund um die Themen Gesundheit und nachhaltiges Leben.

Veranstaltungsort: 's Lorenz, Prälat-Götz-Straße 2, 87439 Kempten, Telefon: 0831 28584

Eintritt frei, Spenden sind willkommen!

Zu den Terminen

IG FÜR Unterwegs

Immer mittendrin, immer im Austausch. Die IG FÜR sucht den Kontakt mit der Öffentlichkeit, um so ein gesellschaftliches Bewusstsein von der Bedeutung gesunder Lebensmittel für die Gesundheit der Menschen zu fördern.

Weitere IG FÜR Unterwegs Beiträge

IG FÜR MAGAZIN

Die IG FÜR gibt in regelmäßigen Abständen das IG FÜR Magazin (ehem. IG FÜR Zeitung) heraus, um ihre Mitglieder rund um das Thema „Lebensmittel sind Mittel zum Leben“ und über die Aktivitäten der IG FÜR zu informieren. Die aktuellen Ausgaben finden Sie hier zum Download. Viel Spass beim Schmökern!

IG FUR 2018 3 rz web 150dpi bearb

IG FÜR MAGAZIN 3/2018

  • Bericht & Fotos von Symposium und Mitgliederversammlung in Berlin
  • Verleihung des Goldenen Ehrenbriefs an Jürgen Mäder
    (Geschäftsführer EDEKA Südwest)
  • Tierwohl - Labels sind nur Teil der Lösung
  • Neues Vorstandsmitglied
    Michaela Meyer (EDEKA Südwest)
  • Vorstellung des IG FÜR Mitgliedsunternehmens SunflowerFamily

Ausgaben 2018: Nr. 3Nr. 2 / Nr. 1
Ausgaben 2017: Nr. 3 / Nr. 2 / Nr. 1
Ausgaben 2016: Nr. 4 / Nr. 3 / Nr. 2 / Nr. 1
Ausgaben 2015: Nr. 3 / Nr. 2 / Nr. 1
Ausgaben 2014: Nr. 3 / Nr. 2 / Nr. 1
Ausgaben 2013: Nr. 3 / Nr. 2 / Nr. 1


Copyright © 2018 - Interessengemeinschaft FÜR gesunde Lebensmittel e.V.