Vortrag JahreisEine Renaissance des pflanzlichen Proteins forderte der Jenaer Ernährungswissenschaftler Dr. Gerhard Jahreis in seinem Vortrag in Fulda.

Dabei empfahl er folgendes Frühstücksrezept, das wir Ihnen nicht vorenthalten wollen:

 

Haferflockenrezept

  1. Ca. 70 g entspelzten Hafer oder Nackthafer pro Person in einem Flocker frisch zubereiten.
  2. In einem doppelwandigen Topf den gequetschten Hafer und ca. zwei Esslöffel Rosinen überbrühen und kurz aufkochen.
  3. Dann Milch mit 3,5 % Fett nach Gusto zugeben und ca. 10 min. ziehen lassen.
  4. Auf einen Teller oder vorgewärmtes Schälchen geben.
  5. Darin ein größeres Stück 80-prozentige Schokolade schmelzen, einen Esslöffel frisches Leinöl und gegebenenfalls etwas Traubenzucker zugeben.
  6. Zusammen mit frischem Obst der Saison, am besten aus dem eigenen Garten servieren. Eventuell mit Schlagsahne verfeinern.

Guten Appetit! Sie sind gut gesättigt bis zum Mittagessen.


Copyright © 2017 - Interessengemeinschaft FÜR gesunde Lebensmittel e.V.