Kurzvita des Mitglieds

Geboren wurde ich 1952 in Rettenberg, wo ich seit 1984 auch wieder zusammen mit meiner Frau wohne. Ich habe die Freude und Ehre, unser traditionsreiches Familien-Unternehmen, die Privat-Brauerei Zötler, in der 20. Generation zu führen. Damit ist unsere Brauerei wohl die älteste Familien-Brauerei der Welt. Nach 18 Jahren im Gemeinderat bin ich seit 2008 Mitglied im Kreistag Oberallgäu und bekleide verschiedene Posten in Berufsverbänden und Aufsichtsrat-Gremien.

Wie definieren Sie den Begriff „gesunde Lebensmittel“?
Ein altes Sprichwort besagt: „Gesund beginnt im Mund“, und ich denke, daran ist viel Wahres. Essen und Trinken sollten gesund, ethisch, nachhaltig und kostenmäßig erschwinglich sein. Und das Genussthema darf nicht zu kurz kommen, das heißt, gesunde Lebensmittel müssen auch schmecken! Gesunde Lebensmittel allein reichen aber für unser Wohlbefinden noch nicht aus, unsere Ernährungsweise spielt in diesem Zusammenhang auch eine zentrale Rolle.

Ich unterstütze die IG FÜR, weil…
… ich Herrn Georg Sedlmaier als einen seriösen und aufrechten ‚Kämpfer‘ für die breite Thematik ‚Gesunde Lebensmittel’ kennengelernt habe und weil ich bislang keine andere Organisation kenne, die sich so engagiert. Wir brauen all unsere Biere nach dem Bayerischen Reinheitsgebot von 1516 nur aus Wasser, Malz, Hopfen und Hefe. Was viele nicht wissen: Das Reinheitsgebot ist das älteste existierende Lebensmittelgesetz der Welt! Wir Brauer wissen also sehr wohl, wie wichtig saubere und unbelastete Rohstoffe sind und deshalb unterstützen wir gerne das Engagement der IG FÜR.

Was erhoffen Sie sich von der IG FÜR?
Wichtig ist für mich die permanente Aufklärung und Sensibilisierung der Verbraucher hinsichtlich der besseren Wertschätzung gesunder Lebensmittel. Damit einher geht sicher eine neue Verantwortung für sich selbst und für ein neues Genussverständnis. Genauso wichtig ist die Aufklärung über die Bedeutung der Regionalität für einen gesunden Wirtschaftskreislauf, für die Wertschöpfung aus der Region


Copyright © 2017 - Interessengemeinschaft FÜR gesunde Lebensmittel e.V.