Kurzvita des Mitglieds

Franz-Josef Kögel, Jahrgang 1965, ist verheiratet und hat 3 Kinder. Er bewirtschaftet seit 1989 mit seiner Frau Lydia den elterlichen Hof im Leiterberg im Allgäu. 1980 bis 1983 absolvierte er eine Ausbildung zum Landwirt und besuchte die Landwirtschaftsschule. 1989 Heirat und Bewirtschaftung des Hofes mit Ehrgeiz und Elan der Jugend; 2004 Sinneswandel in der Bewirtschaftungsform wegen ständig zunehmender Probleme mit der Tiergesundheit, worauf die Umstellung zur Bio-Landwirtschaft folgte.

Statement des Mitglieds

Ergänzen Sie den Satz "Ich unterstütze die IG FÜR, weil …
gesunde Lebensmittel und ökologische Landwirtschaft untrennbar miteinander verbunden sind!“

Fragen an das Mitglied

Wie definieren Sie den Begriff „gesunde Lebensmittel“?
Im Jahr 2008 folgte die Umstellung zum UR-Kraft-Bauer mit Verzicht auf Kraftfutter und fast vollständigen Verzicht auf allopathischer Tierarzneimittel – Besinnung und Vertrauen in die Heilkräfte der Natur, keine Blauzungenimpfung. Die Umstellungszeit von der landwirtschaftlich industriellen Produktion hin zur jetzigen Wirtschaftsweise, mit der ich das von der nährenden Mutter Erde geschenkte entnehme und an meine Mitmenschen weitergebe, war brutal. Seit 2011 liefere ich, der Ur-Kraft-Bauer, Heu-Milch an die kleine Sennerei Sellthürner Käskuche. Dort wird diese Milch von „ganzen“ Kühen mit dem Markenprogramm Oyfachguat in Hornmilchkäse veredelt.

Welche Rolle spielen Verbraucher und Handel in Bezug auf „gesunde Lebensmittel“? 
Jeder hat es in der Hand, sich für gesunde Lebensmittel zu entscheiden. 

Was wünschen/erhoffen Sie sich von der IG FÜR?
Ich möchte in meinen Vorträgen mit dem Titel „Lass mich wieder Bauer sein – einst war ich Zerstörer“ über meine Erfahrungen als konventioneller Landwirt berichten: Es geht um meine Irrwege, die ich nach der klassischen Ausbildung zum Bauern gegangen bin. Von der Erkenntnis, dass diese Ausbildung aus mir keinen Bauer, sondern einen Zerstörer gemacht hat und den schmerzlichen Erfahrungen in der Zeit des Wandels, wieder vom Zerstörer hin zum Bauer.


Copyright © 2017 - Interessengemeinschaft FÜR gesunde Lebensmittel e.V.