Etwa 50 interessierte Gäste waren am 7. Januar der Einladung der IG FÜR nach Fulda gefolgt, um Dr. Sabine Schäfers Vortrag “Unsere Zivilisationskrankheiten“ zu hören.

Passend zur Jahreszeit widmete sich Gisela Anton, vom Vorstand des Kemptener Kneipp Vereins, in ihrem Vortrag im Haus Hochland dem Thema "Erkältungsfrei den Winter genießen, sich mühelos von Zivilisationskrankheiten befreien - Gesund sein (oder werden) ist ganz einfach!".

Ur-Kraft Bauer Franz Josef Kögel aus Betzigau/Allgäu stellte am 3. Dezember mit viel Herz seine Sichtweise auf die Landwirtschaft dar. Mit Begeisterung und gleichzeitig hoher Achtung vor der Natur und der Kreatur beeindruckte er die 27 Zuhörer, die in die IG FÜR Zentrale nach Fulda gekommen waren.

Am 14. November 2012 war Walter Haefeker, Präsident der europ. Berufsimker, im Haus Hochland in Kempten zu Gast. Vor interessierten Zuhörern präsentierte er seien Vortrag "Stirbt die Biene, stirbt der Mensch".

 

 

Am 19. November fanden über 345 Menschen ihren Weg zu Primavera in Oy-Mittelberg. IG FÜR Mitglied Dr. Felix Prinz zu Löwenstein hielt dort einen spannenden Vortrag zum Thema „Food-Crash – Wir werden uns ökologisch ernähren oder gar nicht mehr“.

 

Gleich zwei den Werten der IG FÜR verpflichtete Unternehmen wurden in diesem Jahr mit dem ECOCARE-Award ausgezeichnet.

Bei herrlichstem Wetter fand am 16. September das „Von Hier“ Hoffest des regionalen Lebensmittelhändlers Feneberg in Schweinlang bei Kraftisried statt. Die IG FÜR war vor Ort mit den Vorstandsmitgliedern Georg Sedlmaier und Paul Werner Hildebrand vertreten. 


Copyright © 2017 - Interessengemeinschaft FÜR gesunde Lebensmittel e.V.