Verbraucher ohne Schutz?

Der umstrittene Süßstoff Aspartam, gentechnisch veränderte Pflanzen oder der Weichmacher Bisphenol A - Die EFSA, die europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit, sieht nur selten Risiken oder Probleme bei diesen Stoffen. Doch wie unabhängig sind deren Risikobewertungen? Welchen Einfluss hat die Industrie auf Mitarbeiter der Behörde?

Die Verunsicherung ist gross: Nach einer aktuellen Umfrage haben 70 Prozent der Deutschen Angst vor Schadstoffen in Lebensmitteln. Übrigens noch mehr Angst als vor der Schuldenkrise. Damit sich der Verbraucher sicher fühlen kann, wurde 2002 extra eine mächtige europäische Behörde für Lebensmittel-Sicherheit gegründet, die EFSA. Doch statt Verbraucherschutz stehen hier offenbar ganz andere Interessen im Vordergrund.

Caroline Walter, Constanze Voigt und Chris Humbs mit Hintergründen >> 


Copyright © 2017 - Interessengemeinschaft FÜR gesunde Lebensmittel e.V.