Rio+20: Schutz der globalen Wasserressourcen gefordert

Anlässlich des Rio+20 Earth Summit kündigte eine Gruppe von 45 internationalen Geschäftsführern ihr Engagement für eine bessere Wasserbewirtschaftung durch ihre Unternehmen an.

Sie riefen die Mitglieder des Gipfels dazu auf, der Bewältigung der globalen Wasserkrise oberste Priorität zu geben. Auch das IG FÜR Mitglied Helmy Abouleish von Sekem unterzeichnete das Kommuniqué.

 

Die aktuelle Pressemitteilung von Sekem finden Sie hier      

Die gemeinsame Erklärung der Unternehmen finden Sie hier


Copyright © 2017 - Interessengemeinschaft FÜR gesunde Lebensmittel e.V.