Der BUND ruft zum plastikfreien Alltag vom 14. Februar bis zum 29. März – parallel zur christlichen Fastenzeit – auf.

garbage 2729608 Beitragsbild

In Deutschland werden 37 Kilogramm Kunststoffverpackungen pro Kopf und Jahr verbraucht. Innerhalb von gut 20 Jahren hat sich bis 2015 die jährliche Menge an Kunststoffabfall von 2,8 auf knapp 6 Millionen Tonnen mehr als verdoppelt. Plastik ist nicht nur problematisch für die Umwelt, sondern kann auch die Gesundheit schädigen.

Der BUND möchte zum Handeln ermutigen und ruft deshalb zum Plastikfasten in der Zeit vom 14. Februar bis zum 29. März – parallel zur christlichen Fastenzeit – auf. Ein plastikfreier Alltag ist nicht leicht umzusetzen, zumal Kunststoff in verschiedensten Formen praktisch überall

(noch) präsent ist. Unter dem Hashtag #plastikfasten können Facebook-, Twitter- oder Instagram-Nutzer ihr Wissen und ihre Erfahrungen teilen und vervielfältigen. Mittels des vom BUND entwickelten Online-Bild-Generators können Nutzer anderen Nutzern kreative Möglichkeiten des Verzichts auf Kunststoff im Alltag aufzeigen.

Quelle: Newsletter des BUND, 21.02.2018

Weitere Informationen über das Thema Plastikfasten finden Sie unter www.bund.net. In dem Dokumentarfilm "Plastic Planet" zeigt Werner Boote anschaulich, wie sich Kunststoff auf Umwelt, Menschen und Tiere auswirkt.

Termine und Veranstaltungen

Ob Symposium, Fachtagungen, Vorträge oder Vorstandstreffen, hier informieren wir Sie über kommende Veranstaltungen der
IG FÜR in den Arbeitsgruppen Kempten und Fulda.

Arbeitsgruppe Fulda

Jeden ersten Montag im Monat organisiert die IG FÜR interessante Vorträge in Fulda rund um die Themen Gesundheit und nachhaltiges Leben.

Veranstaltungsort: tegut… Zentrale, Gerloser Weg 72, 36039 Fulda, Raum: Wasserkuppe (im 3. Obergeschoss)

Eintritt frei, Spenden sind willkommen!

Zu den Terminen

Arbeitsgruppe Kempten

Jeden letzten Mittwoch des Monats organisiert die IG FÜR interessante Vorträge in Kempten rund um die Themen Gesundheit und nachhaltiges Leben.

Veranstaltungsort: 's Lorenz, Prälat-Götz-Straße, 287439 Kempten, Telefon: 0831 28584

Eintritt frei, Spenden sind willkommen!

Zu den Terminen

IG FÜR Unterwegs

Immer mittendrin, immer im Austausch. Die IG FÜR sucht den Kontakt mit der Öffentlichkeit, um so ein gesellschaftliches Bewusstsein von der Bedeutung gesunder Lebensmittel für die Gesundheit der Menschen zu fördern.

Weitere IG FÜR Unterwegs Beiträge

IG FÜR MAGAZIN

Die IG FÜR gibt in regelmäßigen Abständen das IG FÜR Magazin (ehem. IG FÜR Zeitung) heraus, um ihre Mitglieder rund um das Thema „Lebensmittel sind Mittel zum Leben“ und über die Aktivitäten der IG FÜR zu informieren. Die aktuellen Ausgaben finden Sie hier zum Download. Viel Spass beim Schmökern!

Magazin 01 2018

IG FÜR MAGAZIN 1/2018

  • Anthroposophische Ernährung
  • Gesünder essen mit der richtigen Nahrungskombination
  • Jahresrückblick 2017
  • WWF-Studie zur Nahrungsmittelverschwendung

Ausgaben 2018: Nr. 1
Ausgaben 2017: Nr. 3 / Nr. 2 / Nr. 1
Ausgaben 2016: Nr. 4 / Nr. 3 / Nr. 2 / Nr. 1
Ausgaben 2015: Nr. 3 / Nr. 2 / Nr. 1
Ausgaben 2014: Nr. 3 / Nr. 2 / Nr. 1
Ausgaben 2013: Nr. 3 / Nr. 2 / Nr. 1


Copyright © 2018 - Interessengemeinschaft FÜR gesunde Lebensmittel e.V.